Zertifizierung

Sicherheit schafft Vertrauen

Personenzertifizierte Sachverständige nach DIN EN ISO/IEC 17024

Personenzertifizierter Sachverständige nach DIN EN ISO/IEC 17024 sind natürliche, unabhängige und integere Personen, die über eine besondere Sachkunde und Erfahrung, sowie überdurchschnittliche fachliche Expertise in einem oder mehrer Gebieten (Fachgebieten) verfügen.

Neben der zur Ausübung der Sachverständigen Tätigkeit erforderlichen Einrichtung und Ausrüstung, sind wirtschaftlich geordnete Verhältnisse, unbescholten und nicht vorbestraft,  unabdingbare Voraussetzungen für Personenzertifizierte Sachverständige.

 

Kompetenz und Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024

Die Personenzertifizierung auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024 ist heute eine der besten Instrumente um die Kompetenz eines Sachverständigen unabhängig darstellen zu können. Die internationale Norm ISO/IEC 17024 ist zudem weltweit gültig. Dadurch genießt ein Personenzertifizierter Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024  eine internationale Anerkennung seiner Fachkompetenz.

 

Aktuelles Fachwissen, regelmäßige Überprüfung und Überwachung

Gemäß den Vorschriften der DIN EN ISO/IEC 17024 müssen Personenzertifizierte Sachverständige ihr Fachwissen kontinuierlich aktualisieren und erweitern. Zudem müssen Personenzertifizierte Sachverständige regelmäßig ihre persönliche Eignung, ihre hohe fachliche Qualifikation sowie die langjährige Berufserfahrung gegenüber einer Zertifizierungsstelle nachweisen.

Die Tätigkeit der Personenzertifizierten Sachverständigen  wird permanent durch die Zertifizierungsstelle überwacht. Dies wird beispielsweise durch mehrere jährliche Kontrollen von Arbeitsproben, erstatteten Sachverständigen-Gutachten und Fachgesprächen gewährleistet.

Um dauerhaft die hohe Qualität zu garantieren, ist das Zertifikat auf eine Gültigkeit von fünf Jahren begrenzt. Danach muss sich der zertifizierte Sachverständige erneut seinen Wissensstand nachweisen.

 

Sicherheit schafft Vertrauen

Die Personenzertifizierung auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024, ist darauf ausgerichtet der Öffentlichkeit fachlich und persönliche geeignete und qualifizierte Sachverständige zur Verfügung zu stellen.

Gerichte und Auftraggeber können deshalb davon ausgehen, dass ein auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter Sachverständiger über ein fundiertes, aktuelles Wissen und entsprechende praktische Erfahrungen als Sachverständiger verfügt.

Der zertifizierte und geprüfte Sachverständige nach DIN EN ISO/ IEC 17024, ist europaweit gültig und führt den Rundstempel. Dieser Stempel ist durch die persönliche Zertifizierungsnummer auf die zertifizierte Person abgestimmt.

Stefan-Scheuermann-Moebelsachverstaendiger

Stefan Scheuermann

Sachverständiger für industriell gefertigte Möbel, Einbauküchen, Polstermöbel und Matratzen


IHK Sachverständiger Logo

Wilhelm-Leuschner-Str. 1
63801 Kleinostheim (Aschaffenburg)

0 60 27 - 405 148 0
0 17 0 - 822 064 0
0 60 27 - 409 173 9
mail@sv-scheuermann.de